Dialyse Wildeshausen, Gastdialyse

Bitte drucken Sie das nachfolgende PDF-Formular (circa 152 KB) aus und senden Sie es ausgefüllt per Fax oder auf dem Postwege an uns zurück. Wir werden uns umgehend um ihre Anfrage kümmern!

Dialyse Wildeshausen, Touristen-Info

Entspannen in naturbelassener Landschaft. Die Wildeshausener Geest ist immer eine Reise Wert...
Weitere Informationen

Nephrologische Ambulanz

In unserer nierenärztlichen Ambulanz werden Patienten mit Nierenerkrankungen untersucht und behandelt. Häufig erfolgt die erstmalige Vorstellung, nachdem z. B. beim Hausarzt oder aber auch im Krankenhaus im Blut veränderte Nierenwerte oder Auffälligkeiten im Urin festgestellt wurden.

Zunächst muss dann die Ursache und das Ausmaß der Nierenerkrankung festgestellt werden. Hierfür werden von uns die diagnostischen Maßnahmen durchgeführt:

  • genaue Erhebung der Krankengeschichte
  • Laboruntersuchungen des Blutes und des Urins ( inkl. 24h Sammelurin )
  • Phasenkontrastmikroskopie des Urins
  • Ultraschallverfahren ( einschl. Duplex Untersuchungen )
  • falls erforderlich eine Probeentnahme aus der Niere zur feingeweblichen Untersuchung( Nierenbiopsie) in Zusammenarbeit mit dem pathologischen Institut der MH Hannover Prof. Dr. med. Kreipe.

Ist die Ursache der Nierenerkrankung festgestellt, kann eine gezielte Behandlung eingeleitet werden. Im Vordergrund steht dabei die Erhaltung und falls möglich die Besserung oder Normalisierung der Nierenfunktion.

Häufig kann so ein endgültiger Nierenfunktionsverlust verhindert werden.
Nicht selten behandeln wir Patienten mit andauernder (chronischer) Nierenschwäche (sogenannte Niereninsuffizienz). Um die Behandlung gut steuern und mit den Patienten besprechen zu können, erfolgen dann regelmäßige Untersuchungen in unserer Ambulanz, z.B. alle 3-6 Monate.